youtel-header-2.jpg
Youtel

Herzlich willkommen!

Das YOUTEL mit seinen Zwei-, Drei- und Vierbettzimmern liegt direkt beim kleinen Eifelstädtchen Bitburg, mitten im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Luxemburg.

Im Herzen der Eifel bietet die Natur grenzenlose Freizeitmöglichkeiten. Die Mosel und die Römerstadt Trier sind nur einen Katzensprung entfernt.

 

Für unsere Gäste halten wir ein umfangreiches, professionell organisiertes Programmangebot bereit:

Städtetouren nach Trier und Luxemburg, Bauernhof- oder ein Besuch bei der Bitburger Brauerei, Erlebnispädagogik in der freien Natur, Zumba-Workshops, Nachtwanderungen, Kanu-Touren und vieles, vieles mehr. Gruppen, die auf eigene Faust unterwegs sein wollen, können sich (bei rechtzeitiger Buchung) Fahrräder oder GPS-Geräte leihen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

1 umgebungsplanUnsere Zimmer mit insgesamt rund 220 Betten in 87 Zimmern auf drei Etagen sind zweckmäßig und praktisch eingerichtet. Waschbecken gibt es in jedem Zimmer, jeweils zwei Räume bilden eine Einheit und sind durch Bad mit Dusche und WC miteinander verbunden.

Es gibt Gruppen- und Seminarräume verschiedener Größe, die unterschiedlich bestuhlt und genutzt  werden können - zum Beispiel als Konzertsaal mit 90 Sitzplätzen oder als Seminarraum mit Tischen und Stühlen zwischen 20 und 50 Sitzplätzen. Außerdem gibt es ein Hauskino,einen Tischtennisraum und einen Aufenthaltsraum mit Kicker, Billard und Fernseher.

Lebensmittel kaufen wir, soweit möglich, in der Region ein, Brot und Brötchen beim Bäcker Elsen in Bitburg, Wurst und Fleisch in der Metzgerei Pitsch in Speicher. Dazu kommt viel frisches Obst, Gemüse und Salat auf den Tisch. Gekocht wird frisch - und weitgehend ohne Zusatzstoffe wie Glutamat oder ähnlichem.

Damit jeder nur das auf den Teller bekommt, was er auch mag, können sich unsere Gäste morgens, mittags und abends in unserem Buffet-Restaurant selbst bedienen. Für Abwechslung sorgen regelmäßige Themenbuffets - zum Beispiel beim mexikanischen Abend "Viva Mexico". Und wenn das Wetter mitspielt, wird im Barbecue-Haus gegrillt. 

Selbstverständlich werden spezielle Wünsche oder Anforderungen - bei rechtzeitiger Anmeldung - beim Essensangebot berücksichtigt. Gruppen, die über die Mittagszeit unterwegs sind, packen wir auf Wunsch leckere Lunchpakete.

Übrigens: Tafelwasser ist ganztägig inklusive!

 

Die Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig.

Unser verantwortlicher Haustechniker, Lothar Looso, gehört seit mehr als 19 Jahren zum Team und kennt unser Haus in- und auswendig.
Auf Wunsch führen wir mit Gruppen einen Probealarm oder eine Rettungsübung durch.

Brandschutz

  • Rauchmelder (Brandmeldeanlage) in jedem Raum und auf allen Fluren
  • regelmäßige Wartung und Prüfung der Brandmeldeanlage durch ein externes Fachunternehmen
  • unabhängige Notbeleuchtung (bei Stromausfall) mit Beschilderung der Notausgänge
  • Rauchverbot im gesamten Haus

Küche / Lebensmittel / Wasserversorgung

  • unsere Küche ist zertifiziert nach EU-Richtlinien
  • Unser geschultes Personal achtet auf die strenge Umsetzung der Bestimmungen der Lebensmittelhygiene nach HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Point Konzept)
  • Schädlingsprävention durch externes Fachunternehmen
  • innovative Warmwasseraufbereitung: keine Speichervorhaltung von Trinkwasser (wodurch das Keimrisiko minimiert wird)
  • regelmäßige thermische Maßnahmen zur Legionellen-Vermeidung
  • amtliche Entnahmestelle der Stadtwerke Bitburg zur regelmäßigen Analyse der Trinkwasserqualität im Haus

Zugangskontrolle

  • Rufbereitschaft rund um die Uhr
  • Zimmerschlüssel mit zusätzlichem Etagenschlüssel
  • alle Notausgänge sind nur von innen zu öffnen

Versicherungen

  • umfassende Betriebshaftpflichtversicherung, die auch alle Sporteinrichtungen beinhaltet (Kletterwand, Bogenschießanlage, Fußballplatz etc.)
  • Reiseveranstalter-Haftpflicht- und Insolvenzversicherung

Unfall-Prävention

  • Treppengeländer mit zusätzlichen Erhöhungen und Aufsteig-/Kletterschutz
  • Hinweise zu möglichen Gefahrenquellen auf allen Zimmern

Wertsachen

  • persönliche Schließfächer für Wertsachen, Dokumente etc. sind an der Rezeption erhältlich.

Das Youtel-Team

Seit seiner Gründung 1998 ist das privat geführte Youtel unter gleicher Leitung:

Gründer und Geschäftsführer ist Ralf Olk. Geleitet wird das Haus - seit mehr als 20 Jahren - von Silvia Lenz-Jardin. Das YOUTEL ist Mitglied im Reisenetz, dem Deutschen Fachverband für Jugendreisen.

Ralf Olk  und sein Team sind erfahrene Spezialisten, denen die Kunden - darunter viele Stammgäste, insbesondere unter den Gruppen – vertrauen. Menschlichkeit, Toleranz und gegenseitige Achtung sind Grundwerte, nicht nur gegenüber Gästen, sondern auch innerhalb des Teams.

YOUTEL trägt (bereits seit 2007, als erste Jugendunterkunft in Deutschland) das Qualitätszeichen des Reisenetz (Deutscher Fachverband für Jugendreisen - www.reisenetz.org). Der YOUTEL-Geschäftsführer Ralf Olk war viele Jahre Vorstandsmitglied im Reisenetz und verantwortete im Verband u. a. den Bereich Jugendunterkünfte.

Vom Bundesforum Kinder- und Jugendreisen ist das YOUTEL zudem für sein Qualitätsmanagement zertifiziert worden (www.bundesforum.de)

Gemeinsam mit Oliver Winter (a&o Hotels) ist Ralf Olk Autor des "Kursbuch Klassenfahrt", dem Sachbuch für die perfekte Organisation jeder Schulfahrt. Erschienen bei ECON Berlin (300 Seiten | 18,- €).

deenfritrues

Kontakt

YOUTEL Jugendhotel Bitburg
Westpark 10
D 54634 Bitburg

Tel.: +49(0)6561-9444-10
Fax: +49(0)6561-9444 20
Email: info@youtel.de

Holidaycheck

Customer Alliance Zertifikat

TIPP: Kursbuch Klassenfahrt

kursbuch

Alles, was Lehrer, Eltern und Schüler wissen wollen: jetzt neu auf www.kursbuch-klassenfahrt.de

Das Buch "Kursbuch Klassenfahrt" (Econ-Verlag, Berlin | 300 Seiten | 18,- €) ist erhältlich im Buchhandel oder gleich >> hier bestellen!